npd-braunschweig.de

21.02.2018

Regionale Öffent­lich­keits­offensive der NPD

Lesezeit: etwa 1 Minute

Manfred Dammann Eine Vortrags­veran­staltung mit gleich vier NPD-Landes­vorsitzenden ist nicht gerade der Alltag im öffent­lich­keits­wirk­samen Parteige­schehen. Der stell­vertretende Bundes­vorsitzende Thorsten Heise (Thüringen), die Landes­vorsitzenden Ingo Stawitz (Schleswig-Holstein), Lennart Schwarzbach (Hamburg) und Manfred Dammann (Nieder­sachsen) hatten deshalb am Sonnabend, 17. Februar 2018, ausreichend Gelegenheit zum Austausch ihrer täglichen Erfahrungen und Vorstel­lungen in einer schlimmen Zeit.Dennoch standen unter vorbild­licher Abschirmung durch ausreic­hende Polizeikräfte publikum­swirksame Vorträge von Stawitz und Heise im Vordergrund. Offen­sichtlich war für jeden aufmer­ksamen Zuhörer, daß angesichts des medialen Hochjubelns einer parteipolitischen Scheinop­position (AfD) durch ein volks- und verfas­sungs­fein­dliches System die taktische und strategische Neuaus­richtung unserer Formation nicht mit dem Versuch gelingen kann, das "Rad neu zu erfinden".Eine interes­sante Bereic­herung der niedersächsischen Wochenend­veran­staltung waren zweifellos der Auftritt des pensionierten Pastors Friedrich Bode und des brillanten Berliner Rechtsrock-Barden "Lunikoff". ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

Filmbeiträge

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: