npd-braunschweig.de

09.11.2011

Lesezeit: etwa 1 Minute

NPD Goslar: Bürgermeisterin Eltner setzt NPD-Antrag um

Erstmals seit der Wahl der NPD in den Vienenburger Stadtrat 2006 hat Bürgermeisterin Astrid Eltner (SPD) auf der konstituierenden Stadtratssitzung am 8. November einen Antrag des NPD-Ratsherren Patrick Kallweit umgesetzt.

Kallweit beantragte, dass die Verwaltung aufgefordert werden solle, über den Stand der bereits vor längerer Zeit angekündigten Einrichtung eines Ratsinformationssystems zu berichten, und gleichzeitig Bürgermeisterin und Verwaltung zu beauftragen, dessen Umsetzung endlich zu einem prioritären Ziel zu erklären, das im Sinne größtmöglicher Transparenz nach außen und bestmöglicher Arbeitseffizienz nach innen unbedingt in Kürze umzusetzen ist.

Die Bürgermeisterin erkannte den Nutzen des Antrages, griff einer Beratung vor und erklärte sich im Namen der Verwaltung bereit, dem Ansinnen des Ratsherrn Kallweit volle Unterstützung zuzusichern. So hoffe Eltner, dass der Rat diesbezüglich endlich die erforderlichen Haushaltsmittel freigebe, damit die Idee eines Ratsinformationssystems umgehend umgesetzt werden könne.

Kallweit sieht in der zugesagten Unterstützung der Bürgermeistern eine Bestätigung seiner Aussage aus dem Wahlkampf, dass das Rathaus im Falle eines Mehrheitsverlustes im Gremium den Weg zu einer neuen Transparenz finden, und auch oppositionellen Kräften die Hand reichen müsse.

Vienenburg, den 09. November 2011

Quelle: www.patrick-kallweit.de

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
54.198.205.153
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: