npd-braunschweig.de

25.04.2012

Lesezeit: etwa 1 Minute

Junger Aktivist ersetzt Dr. Rigolf Hennig im Verdener Kreistag

Der Verdener NPD-Stadtrat und Kreistagsabgeordnete, Dr. Rigolf Hennig, verzichtet mit sofortiger Wirkung auf seine kommunalen Mandate und stellt sie seiner Partei für einen Nachrücker zur Verfügung. Ersetzt wird Dr. Hennig fortan durch den 1991 geborenen Markus Walter.

Mit Walter übernimmt ein gebürtiger Niedersachse und Aktivposten das kommunalpolitische Ruder bei den Verdener Nationaldemokraten. Er ist auf der NPD-Liste der erste Nachrücker für Dr. Hennig (Jahrgang 1935), der seine Mandate aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr wahrnehmen kann.

Markus Walter stieß bereits in der frühen Jugend zu den Jungen Nationaldemokraten. Für seine neue Aufgabe im Kreistag, auf die er bereits vorbereitet ist, möchte Walter „mit neuem Elan durchstarten und den Altherren-Fraktionen einheizen“.

Goslar, den 25.04.2012

Patrick Kallweit, Pressesprecher

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: