npd-braunschweig.de

14.05.2013
Niedersachsen, Überfremdung

Lesezeit: etwa 1 Minute

Bleibt doch alle hier - Abschiebegründe gibt es bald keine mehr

Die rot-grüne Landesregierung, deren Mitglieder schön weit weg von Asylantenunterkünften wohnen, setzen sich mal wieder für die armen, armen Verfolgten ein. Gut, die meisten Asylanten sind bekanntermaßen Wirtschaftflüchtlinge und die Anerkennungsquote liegt regelmäßig nur bei 1-5%. Das bedeutet keinesfalls das 95-99% der Asylanten Deutschland wieder verlassen müssen. Schließlich finden ROTGRÜNSCHWARZGELB in schöner Regelmäßigkeit Gründe warum selbst abgelehnte Asylbewerber weiterhin großzügig von unseren Steuern -oder neuen Schulden- finanziert werden müssen.

Nun soll die Härtefallkommission in Niedersachsen mehr Spielraum bekommen. So sollen künftig nicht mal Straftaten eine Abschiebung rechtfertigen. Nur noch ganz, ganz schwere Straftaten (wahrscheinlich nur Antisemitische) können unter Umständen, eventuell, vielleicht eine Abschiebung rechtfertigen.

Wer es sich antun möchte, kann den sich "Reformvorhaben" (sprich: zu Lasten des deutschen Volkes) der Landesregierung unter dem Verweis ansehen:

-  Mehr Handlungsspielraum für Härtefallkommission

Und wenn Sie sich immer noch fragen, wann denn diese Regierung etwas für das deutsche Volk tut, dann können Sie sich das noch lange fragen...oder selber am 01. Juni in Wolfsburg zum "Tag der deutschen Zukunft" auf die Straße gehen. WIR setzten uns nämlich fürs eigene Volk ein.

(DD)

Foto:  Thomas Max Müller /  pixelio.de

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
18.207.106.142
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: