npd-braunschweig.de

05.08.2013
Bundestag

Lesezeit: etwa 1 Minute

NPD-Niedersachsen startet in die heiße Wahlkampfphase!

Am Wochenende führte die NPD-Niedersachsen einen Wahlkongreß in der Landeshauptstadt Hannover durch, um die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs einzuleiten. Der niedersächsische Landesvorstand hat auf diesem Kongreß sein Konzept für die heiße Wahlkampfphase den anwesenden Unterbezirksvertretern verdeutlicht. Nach den  Vorträgen der einzelnen Landesvorstandsmitglieder konnten offenen Fragen direkt im Anschluss geklärt werden.

Ein besonderer Höhepunkt des Wahlkongreß war die Rede unseres Parteivorsitzenden Holger Apfel. Holger Apfel, der seine Wurzeln bekanntlich in Niedersachsen hat, ging in seiner Rede auf die miserable Politik der Bundestagsparteien ein und vermittelte allen Zuhörerinnen und Zuhörern, warum es sich lohnt für ein besseres, ein soziales und nationales Deutschland zu kämpfen.

Der Wahlkongreß verlief absolut störungsfrei und die Anwesenden können nun den Schwung aus der Veranstaltung mitnehmen und die Wählerinnen und Wähler in den letzten Wochen des Bundestagswahlkampfes über die Ideen und Konzepte der Nationaldemokraten aufklären.

(DD)

Fotos:  (1) Holger Apfel, Parteivorsitzender der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands, bei seiner Rede.

(2) Ulrich Eigenfeld, Landesvorsitzender von Niedersachsen, zusammen mit Holger Apfel.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
54.226.179.247
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
» Zur Hauptseite wechseln

Weitere interessante Beiträge zum Thema:

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: