npd-braunschweig.de

22.06.2014
Niedersachsen

Lesezeit: etwa 1 Minute

Nach Tötung einer 11-jährigen: „Kulturbereicherer“ wird endlich angeklagt!

Im März hatte der Fall für Entsetzen in Niedersachsen gesorgt. Ein gerade einmal 11-jähriges Mädchen aus Neu Wulmstorf (Kreis Harburg) wurde umgebracht und das getötete Kind wurde anschließend in einem Müllsack in einem Gartenschuppen versteckt. Während über die entsetzliche Tat viel berichtet wurde, wurde meistens der ethnische Kulturkreis des (mutmaßlichen) Täters und des Opfers verschwiegen. Laut unbestätigten Radiomeldungen zufolge soll es sich hierbei nämlich um einen Ausländer bzw. „Deutschen mit ethnisch fremdländischer Migrationshintergrundgeschichte“ handeln.

Was diesen Fall nochmals unfassbarer macht, ist, dass der Tatverdächtige zugleich Bruder des getöteten Opfers war. Seit seiner Festnahme am 22.März diesen Jahres befindet sich der dringend tatverdächtige Bruder in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Stade hat laut einer Pressemitteilung vom 18.06. jetzt die Anklage gegen den Beschuldigten erhoben. Die Jugendstrafkammer des Landgerichts Stade muß nun über die Eröffnung eines Hauptverfahrens befinden bzw. über den Hauptverhandlungsbeginn.

Die NPD setzt sich grundsätzlich für Höchststrafen für Kinderschänder und Kindermörder ein. Wer sich an Kindern vergeht und diese umbringt, für den darf es keine Gnade geben. Auch eine Verurteilung nach Jugendstrafrecht darf hier keine Anwendung finden. Wer auf brutale Art und Weise ein 11-jähriges Kind umbringt, für den ist selbst eine lebenslange Haftstrafe noch viel zu gut!

(DD)

-Pressemitteilung der Niedersächsischen Staatsanwaltschaft

Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
34.204.179.0
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: