npd-braunschweig.de

16.07.2014
Niedersachsen

Lesezeit: etwa 1 Minute

Der Islam gehört zu Deutschland

… wie die Reeperbahn nach Mekka!, so sagte es seinerzeit treffend der Buchautor Akif Pirinçci in einem Interview über sein Buch „Deutschland von Sinnen“, in dem er mit dem Kult um Zuwanderer und der Islamisierung abrechnet. Der erste Satzteil stammte seinerzeit vom Bundespräsidenten Christian Wulff (CDU). Was damals schon falsch war, betreibt das ehemals höchste Staatsoberhaupt der Bundesrepublik auch nach seinem Freispruch unvermindert weiter: Propaganda für den Islam.

So besucht er heute Abend nach Sonnenuntergang das Iftar-Mahl in Delmenhorst, eine Veranstaltung, die schon im Vorfeld durch einen Streit zwischen der Islamischen Gemeinde und dem Bürgermeister Patrick de La Lanne für ungeliebtes Aufsehen sorgte.

Das islamische traditionelle Abendmahl hatte bereits im Vorjahr eine Multi-Kulti-Fanatikerin zu Gast, nämlich Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD).

Solche Veranstaltungen zeigen hingegen immer wieder, wie sehr die Islamisierung Deutschlands voran schreitet. Die islamischen Gemeinden haben mittlerweile genügend Einfluß um Minister und Bundespräsidenten einzuladen, die dann der Einladung auch noch bereitwillig folgen.

Die NPD stellt sich ganz klar gegen die Islamisierung der Heimat. Moscheen, Burkas, Minarette, Ehrenmorde, Burkinis und ähnliche Auswüchse haben in Deutschland nichts verloren. Es gibt unzählige islamische Länder, in denen strenggläubige Islamisten ungestört ihren Bräuchen nachgehen können. Wir hindern sie bestimmt nicht an der Ausreise. Und einen Herrn Wulff dürft ihr gerne mitnehmen!

(DD)

-NWZ-Artikel

Foto: Archiv / www.npd-niedersachsen.de

Quelle: NPD Oldenburg

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
3.94.200.93
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: