npd-braunschweig.de

16.11.2014
Niedersachsen

Lesezeit: etwa 1 Minute

20-jährige wehrt sich gegen multikriminelle Räuber

Multi-Kulti bereichert uns, zumindest unsere Kriminalitätsstatistiken. Die schlimmen Nachteile einer multikriminellen Gesellschaft musste am Mittwoch auch eine junge Nienburgerin erleben. Die 20-jährige Frau wurde von zwei Kulturbereichern am helllichten Tage attackiert und ihr wurde versucht die Einkaufstasche zu entreißen.

Womit die Täter mit dem „türkischem Erscheinungsbild“ jedoch scheinbar nicht gerechnet haben, war mit der Gegenwehr. So konnte die junge Frau ihre Einkaufstasche festhalten. Weitere hinzugekommene Zeugen  veranlassten die feigen Ausländer zur Flucht. Die Nienburgerin wurde bei dem Überfall leicht verletzt und erlitt einen Schock.

Multikriminelle Raubüberfälle sind leider bei weitem keine Seltenheit mehr auf Niedersachsens Straßen, selbst am helllichten Tage nicht. Umso schöner ist es zu lesen, wenn sich Bürger erfolgreich gegen die Fremden verteidigen.

Doch die reine Abwehr hat schon vorher stattzufinden. Das beste Mittel gegen ausländische Kriminelle ist es immer noch die Masseneinwanderung nach Deutschland endlich zu stoppen und kriminelle ausländische Straftäter umgehend abzuschieben. Hierzu bedarf es natürlich einer Partei im Landtag bzw. Bundestag, die genau diese Forderungen auch bereit ist umzusetzen. Und das ist die Nationaldemokratische Partei Deutschlands.

Hoffen wir, dass der erlittene Schock eine heilsame Wirkung auf die weit verbreitete folkloristische Sicht einer Bunten Republik hat und die junge Frau künftig ihre Stimme auch in der Wahlkabine nutzt, um sich gegen multikriminelle Räuber und Straßendiebe zu wehren.

(DD)

-Polizeimeldung

Foto: Peter Hebgen / pixelio.de

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
34.204.169.76
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: